0001 Restaurant Rössli

Unmittelbar eingebettet im Dorfzentrum in Aesch wurde das geschichtsträchtige Haus mit dem Restaurant Rössli nach einer denkmalpflegerischen Renovation wieder zum Leben erweckt. Nebst der Sanierung des Gastronomiebetriebes wurde die ehemalige Scheune in attraktive und funktionale Wohnräume transformiert. Motiviert durch die Erhaltung eines einzigartigen Denkmals trifft in diesem Bau Neues auf Altes, ohne jedoch die Identität des 450-jährigen Bauwerks zu verfälschen. Die Präsenz der rustikalen Holzbalken setzen in jeder Wohnung repräsentative Akzente, und schaffen somit eine einzigartige und individuelle Raumgestaltung. Durch das Erstrecken der Wohnungen über zwei Stockwerke entsteht eine betonte Ausrichtung mit Grünblick, der direkt am Bach gelegen ist. Bei der Ausgestaltung der Umgebung wurde drauf geachtet das die umliegende Natur sensibel in das Projekt einbezogen wird. So ist gegen den Bach eine neue Fassade entstanden die sich bewusst zur Natur öffnet und dem Bewohner eine zur Natur ausgerichtete Wohnung anbietet. Somit bietet das denkmalgeschützte Haus des renovierten Restaurant Rössli nicht nur Platz für den eigenen Lebensmittelpunkt der Mieter, sondern fungiert auch als einladender Verweilort eines jeden Dorfbewohners von Aesch.

Collaboration : Zobrist+Räbsamen AG | Kolor Farbkonzepte | Nachtaktiv Lichtgestaltung

 

Fotos © : Samir Seghrouchni | Philpp Rupp

Kontakt :

Architektur | Kunst | Bau

Studio 5K

Dorfstrasse 6

8904 Aesch

079 521 27 03

www.studio5k.org

contact@studio5k.org